Neuigkeiten
Home / Wissenswertes / Kauf einer Solarleuchten | Worauf achten?

Kauf einer Solarleuchten | Worauf achten?

solarleuchtenWenn Sie eine Solarleuchte kaufen, müssen Sie einiges beachten. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel verfasst. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen für welches Modell einer Solarleuchte Sie sich entschieden haben. Wenn Sie sich für ein geeignetes Modell entschlossen haben können Sie nun prüfen, ob die folgenden Merkmale so zu treffen.

1. Die Solarleuchte sollte bestenfalls aus einem guten Material, wie z.B. Edelstahl bestehen. Dies ist vor allem heute zu Tage nicht immer der Fall. Es gibt auch eine Vielzahl von Solarleuchten die auch mit einer Plastik Umrahmung eine sehr gute Qualität aufweisen. Dies ist bei jedem Modell unterschiedlich. Deshalb wäre es hier zu Allgemein eine konkrete Antwort zu geben. Um mehr darüber heraus zu finden können Sie sich die bisherigen Kundenbewertungen anschauen. Meistens geben diese Schlüsse, ob die jeweilige Solarleuchte eine gute Qualität aufweist.

2. Sehr wichtig ist auch, dass die Solarlampe wasserbeständig ist. Wenn Sie die Solarleuchte unter freiem Himmel aufstellen möchten sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Solarleuchte wasserfest ist. Hier haben wir die Erfahrung gemacht, dass manche Hersteller angeben, dass Ihr Produkt wasserbeständig ist, wobei sie es in der Praxis nicht sind. Hier empfehlen wir Ihnen sicherheitshalber noch die verifizierten Kundenbewertungen zu lesen und zu prüfen, ob die Solarleuchte auch wirklich wasserfest ist.

Zudem ist es vor allem Draußen noch von wichtiger Bedeutung, dass die Solarlampe witterungsbeständig ist. Dazu gehört, dass die Solarleuchte einen langen Stab hat den man in die Erde stecken kann. Damit wird gewährleistet, dass die Solarleuchte nicht einfach wegfliegt.

3. Ein anderer Punkt ist die Leuchtdauer die von dem Akkumulator beeinflusst wird. Je besser und mehr Kapazität der Akkumulator hat, desto länger und stärker ist die Leuchtdauer! Hier haben wir die Erfahrung gemacht, dass vor allem günstige Modelle oftmals ein schlechten und schwachen Akku eingebaut haben. Hingegen haben hochwertige Solarleuchten einen guten Akku eingebaut. Meistens sind diese auch auswechselbar. Dies ist unbedingt im Winter bei der Jahreszeit notwenig, weil der Akku dadurch ungemein leidet. Mehr dazu finden Sie hier.

Es sei gesagt: Der Akku ist zu einem Großteil dafür zuständig, wie lange und stark die Solarleuchte   brennt.

Andere Faktoren, wie z.B. eingebaute LED’s, das Solarpanel oder andere Sachen an der Solarlampe sind auch essentiell die dazu beitragen, dass die Solarlampe brennt. Jedoch sind diese bei Weitem nicht so störanfällig wie die drei genannten Punkte.

Wenn Sie die diese Punkte beachten sollte beim Solarleuchten Kauf nichts mehr schief gehen.

Hier können Sie sich die Testberichte der beliebtesten Solarleuchten anschauen.

Check Also

Solar Hängeleuchten

Solar Hängeleuchten für den Garten, schön und sparsam zugleich

Solarlichterketten haben einen einzigartigen Charme, welcher nicht unterschätzt werden sollte. Es handelt sich hierbei einerseits …